Von Südamerika bis nach Florida - 32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam
Von Südamerika bis nach Florida - 32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam Von Südamerika bis nach Florida - 32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam Von Südamerika bis nach Florida - 32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam Von Südamerika bis nach Florida - 32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam Von Südamerika bis nach Florida - 32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam Von Südamerika bis nach Florida - 32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam Von Südamerika bis nach Florida - 32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam Von Südamerika bis nach Florida - 32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam Von Südamerika bis nach Florida - 32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam Von Südamerika bis nach Florida - 32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam Von Südamerika bis nach Florida - 32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam Von Südamerika bis nach Florida - 32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam Von Südamerika bis nach Florida - 32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam

Von Südamerika bis nach Florida

02.03. - 03.04.2018

32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam

p.P. ab € 4.999,-
in der günstigsten Kabine
Zur Buchung

32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam

Von Südamerika bis nach Florida

Von Südamerika bis nach Florida - 32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam Von Südamerika bis nach Florida - 32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam Von Südamerika bis nach Florida - 32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam Von Südamerika bis nach Florida - 32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam Von Südamerika bis nach Florida - 32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam Von Südamerika bis nach Florida - 32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam Von Südamerika bis nach Florida - 32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam Von Südamerika bis nach Florida - 32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam Von Südamerika bis nach Florida - 32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam Von Südamerika bis nach Florida - 32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam Von Südamerika bis nach Florida - 32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam Von Südamerika bis nach Florida - 32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam Von Südamerika bis nach Florida - 32-tägige Kreuzfahrt mit MS Zaandam

Buenos Aires | Montevideo | Port Stanley | Punta Arenas | Ushuaia | Puerto Montt | Valparaiso | Coquimbo | Puerto San Martin | Callao | Lima | Salaverry | Manta | Fuerte Amador | George Town | Fort Lauderdale

Exklusive Reise nur bei Compass buchbar

Reisecode: 10.0144

ab € 4.999,-
in der günstigsten Kabine

Reisebeschreibung

1.Tag: Anreise – Buenos Aires / Argentinien
Flug von Frankfurt nach Buenos Aires.

2.Tag: Buenos Aires / Argentinien
Ankunft morgens in Buenos Aires und Transfer zur MS Zaandam und Einschiffung.

3.Tag: Buenos Aires / Argentinien (bis ca. 18:00h)
Nach einem guten Frühstück an Bord können Sie heute entweder alle Annehmlichkeiten des Schiffes nutzen, oder bei einem weiteren Ausflug die argentinische Metropole erkunden.

4. Tag: Montevideo / Uruguay (ca. 08:00-18:00h)
MS Zaandam machte heute in der Hauptstadt Uruguays Montevideo fest. Eine vielseitige Mischung unterschiedlicher Architekturstile prägt die Stadt mit beeindruckenden Gebäuden aus sehr wohlhabenden Zeiten. Vielleicht unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt zum Platz der Unabhängigkeit oder schlendern durch die alte Markthalle im Hafen.

5-6. Tag: Erholung auf See
Mit Kurs auf Port Stanley (Falkland Inseln) können Sie sich an Bord der MS Zaandam verwöhnen lassen: Vielleicht buchen Sie eine Wellnessbehandlung oder besuchen einen Windows-Kurs, sehen sich eine Kochvorführung an und treiben im Fitness Center Sport.

7. Tag: Port Stanley / Falkland-Inseln (ca. 06:00-18:00h)
Port Stanley ist die Hauptstadt der Falkland-Inseln. Die Inselgruppe ist bekannt für Ihre Pinguin-Kolonien, auch Königspinguine kann man hier beobachten. Das kleine Inselmuseum in Port Stanley mit maritimen Artefakten ist ebenfalls einen Besuch wert.

8. Tag: Kreuzen der Magellan-Straße
Sie nehmen wieder Kurs auf das südamerikanische Festland und passieren dann die Magellan-Straße, den Verbindungsweg zwischen Atlantischen und Pazifischen Ozeans.

9. Tag: Punta Arenas (Chile) (ca. 06:00-18:00h) / Beagle-Kanal / Cockburn- Kanal
Heute machen Sie Halt in Punta Arenas. Die Aussichtsplattform des Berges La Cruz bietet einen atemberaubenden Ausblick auf die Stadt, halten Sie Ihre Kamera bereit. Am Abend navigiert MS Zaandam weiter durch den Beagle- und Cockburn-Kanal. Imposante Gletscher säumen die Küstenlinien.

10. Tag: Ushuaia / Argentinien (ca. 13:00-21:00h)
Nachdem Sie die „Allee der Gletscher“ durchfahren haben, ist Ihr nächster Stopp die südlichste Stadt Argentiniens, Ushuaia, mit imposanter Bergkulisse. Vielleicht statten Sie dem „Museum vom Ende der Welt“ einen Besuch ab.

11. Tag: Kap Hoorn Passage
Kap Horn ist der südlichste Punkt Südamerikas und von niederländischen Seefahrern nach der Stadt Hoorn benannt worden. Es liegt auf einer zu Chile gehörenden Insel und gehörte lange Zeit zu den von Seeleuten am meisten gefürchteten Schifffahrtsrouten. Insbesondere die Passage in westlicher Richtung war wegen der ständigen Weststürme sehr gefährlich und schwierig. Auf Kap Hoorn ist ein Denkmal in Form eines Albatrosses aufgestellt, das man auch vom Schiff aus erkennen kann.

12. Tag: Sarmiento Kanal
Kreuzen durch den Sarmiento Kanals

13. Tag: Fahrt durch die Chilenischen Fjorde
Lehnen Sie sich zurück bei der Fahrt durch die faszinierende Landschaft der chilenischen Fjorde. Sichern Sie sich einen Platz mit guter Aussicht, um die Passage zu genießen.

14. Tag: Puerto Montt/Chile (ca. 08:00-17:00h)
Nachdem Sie einen wundervollen Tag auf See verbracht haben, laufen Sie heute in Puerto Montt ein. Machen Sie einen Ausflug zum Lago Llanquihue, dem zweitgrößten See Chiles, oder genießen Sie bei einem Spaziergang durchs charmante Puerto Varas den Blick auf den Osorno-Vulkan.

15. Tag: Erholung auf See
Der Seetag ist die ideale Möglichkeit, sich mit anderen Gästen über Ihre wunderbaren Eindrücke dieser imposanten Kreuzfahrt auszutauschen und die vergangenen Tage Revue passieren lassen: MS Zaandam bietet Ihnen fantastische Möglichkeiten, an Deck zu entspannen und sich kulinarisch verwöhnen zu lassen oder Ihren Tag aktiv zu gestalten.

16. Tag: Valparaíso/Chile (ca. 07:00-17:00h)
Valparaíso heißt zu deutsch Paradiestal und ist eine Stadt in Chile, deren Hafen zu den wichtigsten Südamerikas gehört. In der von Hügeln geprägten Stadt finden sich zahlreiche Gebäude im Stil der Kolonialzeit, so dass sich bereits ein zielloser Spaziergang durch die Stadt lohnt. Der historische Stadtkern ist 2003 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden.

17. Coquimbo / Chile (ca. 08:00-17:00h)
Coquimbo bildet zusammen mit dem Nachborort La Serena das Zentrum von Chiles "Kleinem Norden". Monumentales und von überall sichtbares 92- Meter- Denkmal ist das Kreuz des dritten Jahrtausends auf dem höchsten Berg der Stadt. Coquimbo gilt auch als Wallfahrtsort.

18.-19. Tag: Erholung auf See

20. Tag: Puerto San Martin / Peru
Die Hafenstadt Pisco liegt im Süden Perus und gab dem berühmten Weinbrand den Namen, und ist ein
Ausgangspunkt für Ausflüge in den Nationalpark oder auf die Ballestats Inseln, die noch mehr Artenreichtum zu bieten haben.

21.-22. Tag: Callao – Lima /Peru (an ca. 08:00h / ab ca. 16:00)
Callao ist ein guter Ausgangspunkt für Entdeckungstouren zu den Stätten der Inka-, Nazca- oder Moche-Kultur. Auch das berühmte Goldmuseum lohnt einen Besuch. Über dem Hafen thront die Festung Real Felipe. Vor der Küste liegen mehrere Inseln, die Heimat vieler Seelöwen und Singvögel in einem intakten Ökosystem ist.

23. Tag: Salaverry / Peru (ca. 09:00-20:00h)
Von Salaverry aus bieten sich Ausflüge zu den sagenumwobenen alten Inka-Stätten von Cuzco und Machu Picchu an. Es können zahlreiche Ruinen der faszinierenden Inka-Kultur besichtigt werden, auch der Coriancha, der Zweite Sonnentempel. Kirchen wie La Merced und das dazugehörige Kloster San Francisco Belen de los Reves aus dem 17.Jhd. sowie die Klöster Santa Clara und San Blas stellen eine eindrucksvolle Mischung spanischer und indianischer Architektur dar.

24. Tag: Erholung auf See

25. Tag: Manta / Ecuador (ca. 05:00-18:00h)
Manta hat zweifellos einige der eindrucksvollsten Strände Südamerikas u.a. Tarqui und El Murcielago, den Fledermausstrand. Die Gegend ist bekannt für Tauch- und Angelsport. Weltweit bekannt sind die Original Panama-Hüten, welche in Montechristi (Vorstadt von Manta) hergestellt werden.

26. Tag: Erholung auf See

27.-28. Tag: Fuerto Amador / Panama (an ca. 08:00h / ab ca. 04:00h)
Fuerte Amador ist eine vor der Einfahrt zum Panamakanal gelegene Pazifikinsel, die zugleich das Tor nach Panama Stadt ist. Machen Sie einen Stadtbummel und sehen die Geschäften und Restaurants sowie den Damm der Insel mit seiner schönen Aussicht.

29. Tag: Erholung auf See

30. Tag: George Town – Grand Cayman / Karibik (ca. 08:00-16:00h)
Georgetown ist eine ehemalige Piratenhochburg, wo die Taucher und Schnorchler sich hier wie im Paradies fühlen. Die Attraktivitäten von George Town können an einem Tag besucht werden.

31. Tag: Erholung aus See

32. Tag: Fort Lauderdale / USA (ca. 07:00h)
Ausschiffung und Transfer zum Flughafen Miami. Rückflug nach Frankfurt/Deutschland

Ihr Premiumschiff MS Zaandam:

Das komfortable MS Zaandam ist auf ca. 240 m Länge mit allen Annehmlichkeiten eines modernen Kreuzfahrtschiffes ausgestattet und großzügig gestaltet. Ideal zum Entspannen an Seetagen ist das geräumige Lidodeck, ausgestattet mit 2 Swimmingpools, 2 Whirlpools sowie Poolbar, Sonnenliegen und Stühle für die warmen Tage. Als täglicher Höhepunkt werden im beeindruckenden 2-stöckigen Rotterdam Dining Room köstliche Mittags- und Abendmenüs serviert. Außerdem können Sie sich im exklusiven À-la-carte-Restaurant Pinnacle Grill (gegen Gebühr) kulinarisch verwöhnen lassen. Alternativ werden in legerer Atmosphäre im Lido Market eine Auswahl vorbereiteter Speisen angeboten oder diese werden für Sie zubereitet, hier können Sie speisen und den Meerblick genießen. Abends sorgen das große Theater mit professionellen Shows, verschiedene Bars mit Live-Musik und das Casino für Abwechslung. Die Shoppinggalerie, Internetcafe sowie das große Wellness- und Fitnesscenter lassen keine lange Weile aufkommen.

Ihre Kabinenkategorien auf der MS Zaandam

Alle Kabinen (Innen ab ca. 17 m²) sind modern und komfortabel ausgestattet mit zwei Betten , Dusche/WC, Flachbild- TV, Safe und Sitzecke.

Die Außenkabinen (ab ca. 18 m²) bieten zusätzlich ein Bullauge oder Panoramafenster (teilweise mit Sichtbehinderung) und Badewanne.

Die Balkonkabinen (ab ca. 26m²) verfügen zusätzlich über Whirlpool-Bad, Sitzecke und privaten Balkon sowie ein 24 h Stunden Kabinenservice.

Verpflegung auf der MS Zaandam

Ihre Verpflegung an Bord: Frühstück, Mittagessen, Nachmittagssnack, Abendessen, Mitternachtssnack, zwischenzeitlich kleine Snacks. Eistee/hausgemachte Limonaden, Kaffee, Tee und Eiswasser während der Mahlzeiten.

Reisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Für diese Reise benötigen deutsche Staatsbürger einen noch 6 Monate über Reiseende gültigen maschinenlesbaren Reisepass sowie das ESTA. Die Möglichkeit zur ESTA Beantragung (mindestens 72 Stunden vor Abflug) finden Sie im Internet unter: https://esta.cbp.dhs.gov. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.auswaertiges-amt.de. Staatsbürger anderer Nationen wenden sich bitte an die zuständige Botschaft. Wir empfehlen Rücksprache mit dem Hausarzt bezüglich der eigenen körperlichen Eignung bzw. dem Tropeninstitut bezüglich allfällig benötigter Impfungen.

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise bis 4 Wochen vor Reisebeginn abzusagen

Benutzung der Bordeinrichtung teilweise gegen Gebühr. Die Bordsprache auf MS Zaandam ist Englisch. Etwa zwei Monate vor Abreise erhalten Sie ein extra für Sie zusammengestelltes Landausflugsprogramm zugeschickt. Die reedereieigene Reservierungsnummer erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen (die Reiseunterlagen sind auf Englisch). Mit dieser können Sie Ihre gewünschten Landausflüge direkt auf der Website der Reederei buchen. Trinkgeldempfehlung: Sicherlich sind Sie bereit, die Leistung der Servicecrew an Bord durch ein Trinkgeld zu honorieren. Es wird von der Reederei pro Person und an Bord verbrachter Nacht ein pauschales Trinkgeld von ca. USD 12,- (entspricht ca. € 11,50) auf Ihr Bordkonto gebucht. Das Trinkgeld können Sie an der Rezeption individuell kürzen, streichen oder erhöhen lassen. Gäste unter 21 Jahre müssen mit einer Begleitperson reisen, die älter als 21 Jahre ist. Wir empfehlen Rücksprache mit dem Hausarzt bezüglich der eigenen körperlichen Eignung bzw. dem Tropeninstitut bezüglich allfällig benötigter Impfungen. Bitte beachten Sie, dass für diese Reise gesonderte Stornobedingungen gelten und, dass bei Namensänderung nach Buchung die von der Fluglinie bzw. Reederei verlangte Gebühr berechnet wird. Bei Stornierungen Ihrer Kreuzfahrt/Land- und Seebuchung aus beliebigen Gründen werden die mit der Kreuzfahrt/Land- und Seebuchung verbundenen Flugbuchungen automatisch storniert; falls zutreffend werden hierbei Gebühren anfallen.

Zusätzliche Kosten

Reiseversicherungen, Landausflüge, persönliche Ausgaben (15 % Servicezuschlag auf Getränke und Wellnessbehandlungen etc.) Trinkgelder; Speisen und Getränke, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind.

Route
DatumReiseverlauf/ SchiffsrouteAnkunftAbfahrt
Fr 02.03.18Flug von Frankfurt nach Buenos Aires
Sa 03.03.18Morgens Ankunft in Buenos Aires (Argentinien), Transfer zur MS Zaandam, Einschiffung
So 04.03.18Buenos Aires (Argentinien)18:00
Mo 05.03.18Montevideo (Uruguay)08:0018:00
Di 06.03.18Erholung auf See
Mi 07.03.18Erholung auf See
Do 08.03.18Port Stanley* / Falkland-Inseln08:0018:00
Fr 09.03.18Fahrt durch die Magellan-Straße (Chile)
Sa 10.03.18Punta Arenas (Chile)
Fahrt in den chilenischen Fjorden (Chile)
Passage Beagle-Kanal (Chile)
Passage „Gletscherallee“ (Chile)
\\
06:0018:00
So 11.03.18Ushuaia „Feuerland“ (Argentinien)13:0021:00
Mo 12.03.18Kap Hoorn Passage
Di 13.03.18Sarmiento Kanal (Chile)
Mi 14.03.18Fahrt in den chilenischen Fjorden (Chile)
Do 15.03.18Puerto Montt* (Chile)08:0017:00
Fr 16.03.18Erholung auf See
Sa 17.03.18Valparaiso (Chile)07:0017:00
So 18.03.18Coquimbo (Chile)08:0017:00
Mo 19.03.18Erholung auf See
Di 20.03.18Erholung auf See
Mi 21.03.18Puerto San Martin (Peru)06:0017:00
Do 22.03.18Callao / Lima (Peru)08:00
Fr 23.03.18Callao / Lima (Peru)16:00
Sa 24.03.18Salaverry (Peru)09:0020:00
So 25.03.18Erholung auf See
Mo 26.03.18Manta (Ecuador)05:0018:00
Di 27.03.18Erholung auf See
Mi 28.03.18Fuerte Amador* (Panama)08:00
Do 29.03.18Fuerte Amador* (Panama)
Fahrt im Panama-Kanal (Panama)
04:00
Fr 30.03.18Erholung auf See
Sa 31.03.18George Town / Grand Canyon* (Cayman)08:0016:00
So 01.04.18Erholung auf See
Mo 02.04.18Fort Lauderdale / Port Everglades (USA), Ausschiffung und Transfer nach Miami Flughafen. Rückflug nach Deutschland07:00
Di 03.04.18Morgens Ankunft in Frankfurt
Änderungen vorbehalten
  • Flug mit renommierter Airline ab Frankfurt nach Buenos Aires und zurück von Miami (Umsteigeverbindung möglich)
  • 30 Nächte an Bord der MS Zaandam in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Zug zum Flug 2. Klasse inkl. ICE Nutzung ab allen deutschen DB-Bahnhöfen
  • Vollpension an Bord
  • Alle Transfers vom Flughafen zum Schiff und umgekehrt
  • 30x Übernachtung in der gebuchten 2er Kabinenkategorie auf der MS Zaandam
  • Kreuzfahrt gemäß Reiseverlauf
  • Vollpension an Bord (Frühstück, Mittagessen, Nachmittagssnack, Abendessen, Mitternachtssnack)
  • Benutzung der Bordeinrichtung (teilweise gegen Gebühr)
  • Bordsprache Englisch, deutschsprachiger Gästeservice
  • Alle Ein- und Ausschiffungsgebühren
  • Alle Transfers laut Reiseverlauf

Ihr Premiumschiff MS Zaandam

Das komfortable MS Zaandam ist auf ca. 240 m Länge mit allen Annehmlichkeiten eines modernen Kreuzfahrtschiffes ausgestattet und großzügig gestaltet. Ideal zum Entspannen an Seetagen ist das geräumige Lidodeck, ausgestattet mit 2 Swimmingpools, 2 Whirlpools sowie Poolbar, Sonnenliegen und Stühle für die warmen Tage.

Technische Daten

Schiffsregister: Niederlande
Passagierkapazität: 1.432
Besatzung: 615
Tonnage: 61.396 BRT
Länge: 781 Fuß
Breite: 105,8 Fuß
Höchstgeschwindigkeit: 23 Knoten
Schiffstaufe: Mai 2000 durch die Schauspielerinnen Mary-Kate und Ashley Olsen

Kurzinformation
Reederei Holland America
Flagge Niederlande
Baujahr/Renovierung 2000 /
Bordsprache Englisch
Deutschsprachiger Gästeservice Deutschsprachige Hostess an Bord, deutsche Menükarten und Bordprogramme
Bordwährung USD/US-Dollar
Tonnage 61.396 BRT
Länge / Breite / Tiefgang 238,10 m / 32,25 m / 7,80 m
Antrieb Diesel
Stabilisatoren vorhanden
Geschwindigkeit 23 Knoten
Decks / Passagierdecks 10 (davon Passagierdecks: 10)
Besatzung 615
Passagiere / Kabinen 1.432 (bei Doppelbelegung) / 716
Rollstuhlgerechte Kabinen vorhanden 22
Spannung 110 V / 220 V

Ausstattung

Alle Kabinen sind modern und komfortabel ausgestattet mit zwei Betten , Dusche/WC, Flachbild- TV, Safe und Sitzecke.

Restaurant / BARS & LOUNGES

Als täglicher Höhepunkt werden im beeindruckenden 2-stöckigen Rotterdam Dining Room köstliche Mittags- und Abendmenüs serviert. Außerdem können Sie sich im exklusiven À-la-carte-Restaurant Pinnacle Grill (gegen Gebühr) kulinarisch verwöhnen lassen. Alternativ werden in legerer Atmosphäre im Lido Market eine Auswahl vorbereiteter Speisen angeboten oder diese werden für Sie zubereitet, hier können Sie speisen und den Meerblick genießen. Abends sorgen das große Theater mit professionellen Shows, verschiedene Bars mit Live-Musik und das Casino für Abwechslung. Die Shoppinggalerie, Internetcafe sowie das große Wellness- und Fitnesscenter lassen keine lange Weile aufkommen.

Innenkabine

2er Innenkabine

ca. 17 m² - sind modern und komfortabel ausgestattet mit zwei Betten , Dusche/WC, Flachbild- TV, Safe und Sitzecke.

Außenkabine

2er Aussenkabine

ab ca. 18 m²

Balkonkabine

2er Balkonkabine

ab ca. 26m² - verfügen zusätzlich über Whirlpool-Bad, Sitzecke und privaten Balkon sowie ein 24 h Stunden Kabinenservice.

Servicegebühr/Trinkgelder

Servicegebühr an Bord: Bei allen Rechnungen für Getränke wird Ihrem Bordkonto automatisch eine Service-Gebühr von 15 % belastet.
Trinkgelder an Bord (ca. 12,50 - 13,50 USD pro Person/Tag:
Die Besatzung von Holland America Line bemüht sich sehr sicherzustellen, dass jeder Aspekt Ihrer Kreuzfahrt den höchsten Standards entspricht. Dies umfasst sowohl die Besatzungsmitglieder, die sich direkt um Sie kümmern, z. B. das Servicepersonal im Speisesaal, als auch die Mitarbeiter, die jeden Tag den Kabinenservice durchführen. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Mitarbeiter, die ihre Tätigkeit im Hintergrund ausführen, sodass Sie sie nie sehen werden, darunter das Personal der Kombüse und der Wäscherei. Damit die Bemühungen der Besatzungsmitglieder entsprechend anerkannt und belohnt werden, wird dem Bordkonto aller Gäste täglich automatisch eine Hotelgebühr hinzugefügt.
Die Hotelgebühr beträgt 12,50 USD pro Gast und Tag. (Preise können ohne Vorankündigung ändern)
Falls der Service Ihre Erwartungen übertrifft oder nicht erfüllt, können Sie diesen Betrag nach eigenem Ermessen am Ende der Kreuzfahrt bzw. der einzelnen Kreuzfahrtsegmente anpassen. Die Hotelgebühr wird an die Besatzungsmitglieder von Holland America Line ausgezahlt und stellt einen wesentlichen Teil ihres Gehalts dar. Eine Servicegebühr von 15 % wird automatisch zu Ihren Ausgaben an der Bar sowie Ihren Weinkäufen im Speisesaal hinzugefügt. An Flugsteigen sowie in Flughäfen, Anlaufhäfen und auf Landausflügen sollten Sie die vor Ort üblichen Trinkgelder zahlen.

alle Preise in € pro Person, keine Kinderermäßigung
Anreisetage:täglich Zimmerartp.Pers.
Saison A02.03.182er Innenkabine4.999,-
 2er Aussenkabine5.399,-
2er Balkonkabine7.699,-