Die Tulpenvielfalt Hollands - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân
Die Tulpenvielfalt Hollands - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Die Tulpenvielfalt Hollands - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Die Tulpenvielfalt Hollands - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Die Tulpenvielfalt Hollands - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Die Tulpenvielfalt Hollands - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Die Tulpenvielfalt Hollands - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Die Tulpenvielfalt Hollands - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Die Tulpenvielfalt Hollands - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Die Tulpenvielfalt Hollands - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân

Die Tulpenvielfalt Hollands

11.04. - 02.05.2020

8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân

  • Vollpension an Bord inkl. Lunchpaket für Radtouren
  • Inkl. Standard-Leihrad
  • Inkl. ganztägiger Ausflug zum Keukenhof
p.P. ab € 1.049,-
in der günstigsten Kabine
Zur Buchung

8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân

Die Tulpenvielfalt Hollands

Die Tulpenvielfalt Hollands - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Die Tulpenvielfalt Hollands - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Die Tulpenvielfalt Hollands - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Die Tulpenvielfalt Hollands - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Die Tulpenvielfalt Hollands - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Die Tulpenvielfalt Hollands - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Die Tulpenvielfalt Hollands - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Die Tulpenvielfalt Hollands - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Die Tulpenvielfalt Hollands - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân

ab Amsterdam | Volendam | Hoorn | Enkhuizen | Oudeschild | Den Helder | Texel | St. Maartensvlotburg | Alkmaar | Zaanse Schans | Wormerveer

  • Vollpension an Bord inkl. Lunchpaket für Radtouren
  • Inkl. Standard-Leihrad
  • Inkl. ganztägiger Ausflug zum Keukenhof

Leihrad inkl.

Einzigartige Kombination: Segeln und Radfahren

Reisecode: 20.0105

ab € 1.049,-
in der günstigsten Kabine

Reisebeschreibung

Erleben Sie Holland im Frühling auf eine unvergleichliche Art und entdecken Sie auf der Tulpentour zwischen Watten- und Ijsselmeer bezaubernde holländische Landschaften vom Fahrrad und Wasser aus.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag (Sa.): Anreise, Amsterdam (Niederlande). Segeltörn Amsterdam – Volendam
Sie können um 14:00 Uhr einchecken. Die Crew begrüßt Sie mit Kaffee und Tee an Bord. Um 14:30 verlässt das Schiff den Hafen und nimmt Kurs auf den Fischerort Volendam. Unterwegs erklärt Ihnen Ihr Reiseleiter Näheres zur Tour, dem Radfahren und den Sicherheitsvorkehrungen. Am späten Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, eine kleine Testfahrt mit dem Rad zu unternehmen. Nach dem ersten köstlichen Abendessen an Bord lädt Sie der Reiseleiter zu einem Spaziergang durch den kleinen, malerischen Fischerort Volendam am Ufer des Ijsselmeers ein.

2. Tag (So.): Radtour Volendam – Hoorn, ca. 28 km, Segeltörn Hoorn – Enkhuizen
Der erste Radtag beginnt nach einem leckeren Frühstück mit der Radtour nach Hoorn,
das zur ehemaligen holländisch- ostindischen Kompanie zählte, die im 17.
Jahrhundert zu den bedeutendsten Häfen der Welt gehörte. Auf dem Weg passieren Sie Edam, das für seinen in roten oder gelben Wachs eingehüllten Edamer Käse
berühmt ist. Vor dieser Zeit war dieser Ort allerdings vor allem für seinen
Schiffsbau und wegen seines Hafens bekannt. Im 17. Jahrhundert wurde der Käse zur
beliebtesten Sorte in der Welt, da Matrosen ihn auf all ihren Reisen mitnahmen. Durch
seine lange Haltbarkeit wurde er gern als Tauschmittel gegen Gewürze und andere
Kostbarkeiten des Ostens eingesetzt. Am späten Nachmittag Fahrt mit dem Schiff
nach Enkhuizen, eine alte Stadt mit jahrhundertealter maritimer Tradition. Hier haben Sie Zeit zur freien Verfügung - die “Heringstadt” bietet einen schönen alten Hafen und eine historische Altstadt.

3. Tag (Mo.): Segeltörn Enkhuizen – Oudeschild, Tag an Bord
Heute fährt das Schiff zum Hafen von Oudeschild auf der Insel Texel. Wer möchte, kann beim Navigieren und Setzen der Segel mithelfen (keine Erfahrung notwendig). Genießen Sie das Segeln durch die Landschaft am Ijsselmeer und entspannen Sie an Deck. Während des Segeltörns wird an Bord ein ausgiebiges Mittagessen serviert. Am Nachmittag erreicht das Schiff den Hafen Oudeschild auf der größten niederländischen Watteninsel Texel. Nutzen Sie den Abend für ein Picknick im Hafen oder den Besuch eines der schönen Restaurants in Oudeschild.

4. Tag (Di.): Segeltörn Oudeschild – Den Helder, Radrundtour Watteninsel Texel (div. Optionen, ca. 15-65 km)
Heute wählen Sie zwischen kürzeren oder längeren Touren auf der Insel. Sie radeln durch herrliche Naturparks und blühende Blumenfelder. Die Wegweiser führt Sie durch malerische Dörfer und Landschaften bis hin zum Seehundschutzgebiet „Ecomare“. Am Ende der Radtour können Sie bei einem Besuch in der kleinen Brauerei bei Oudeschild ein lokal gebrautes, wohlverdientes Bier genießen. Am späten Nachmittag bringt Sie
das Schiff zurück zum Festland zum Hafen von Den Helder.

5. Tag (Mi.): Segeltörn Den Helder – St. Maartensvlotburg, Radtour St. Maartensvlotburg – Alkmaar, ca. 33-50 km
Der erste Teil Ihrer Radtour führt Sie durch den Nördlichen Teil der Provinz Nord
Holland. Dieses zwischen Nordsee und Ijsselmeer eingeklemmte Stück Land verfügt
über das größte einzelne blühende Blumenzwiebelfeld der Welt. Mit einem Wort:
spektakulär. Und auch in der Nähe von Alkmaar gibt es farbenprächtige Tulpenfelder
auf dem Weg zur Nordsee zu bestaunen. Der Sandstrand ist einer der schönsten der
ganzen Niederlande, ein perfekter Ort, um sich den Wind um die Nase wehen zu
lassen und die herrliche Aussicht zu genießen. Ganz in der Nähe – und sicherlich
einen Besuch wert – befindet sich der Künstlerort Bergen. Das Schiff erwartet Sie in
der Nähe der historischen Stadtmitte von Alkmaar. Diese Stadt ist als holländische
Käsestadt bekannt. Wenn Sie durch die Stadt schlendern, werden Sie sofort von der
Atmosphäre der schönen Altstadt mit seinen gut erhaltenen Gebäuden aus dem 17.
Jahrhundert und den schmalen, gewundenen Grachten gefangen genommen.

6. Tag (Do.): Radtour Alkmaar – Zaanse Schans, ca. 47 km
Morgens führt die Radtour nach Egmond und Limmen, mitten durch die farbenfrohen Tulpenfelder. Legen Sie unterwegs unbedingt eine Verschnaufpause im Museumsgarten Hortus Bulborum ein. Hier werden seltene und historische Zwiebelblumen geschützt. Bewundern Sie über 4000 Tulpen, Narzissen, Hyazinthen and andere besondere Blumen in voller Blüte! Das nächste Ziel heißt Zaanse Schans. In den traditionellen Häusern und Windmühlen in diesem einzigartigen Freilichtmuseum an der Zaan wird auch heute noch gearbeitet und gelebt. Das Museumsdorf wird von seinen Windmühlen dominiert, von denen die älteste 1673 erbaut wurde. Die Mühlen wurden zum Mahlen von Senfkörnern, Gewürzen und Farbpigmenten, zum Pressen von Pflanzenöl und als Sägewerk eingesetzt. Spazieren Sie über das Gelände und besuchen Sie das Uhrenmuseum, den alten Tante-Emma-Laden, den Holzschuhmacher und die Käserei. Sie verbringen die Nacht in Zaanse Schans.

7. Tag (Fr.): Zaanse Schans – Keukenhof – Wormerveer, ganztägiger Ausflug mit dem Bus
Heute stehen eine entspannte Bustour durch die ältesten Tulpenfelder von Holland und ein Besuch im Tulpenpark Keukenhof auf dem Programm, dem schönsten und größten Blumenzwiebelpark der Welt. An diesem magischen Ort erwartet Sie eine überwältigende Farbenpracht: sieben Millionen blühende Tulpen in einer prächtigen, 80 Hektar großen Kulisse aus traditioneller und moderner Gartenarchitektur. Außerdem können Sie hier verschiedene Hyazinthen, Narzissen und viele andere Blumenschönheiten bewundern. Am Nachmittag bringt Sie der Bus zurück nach Wormerveer, wo Sie eine letzte erholsame Nacht auf Ihrem schwimmenden Hotel verbringen.

8. Tag (Sa.): Wormerveer, Abreise.
Nach dem Frühstück Ausschiffung (bis 09:30 Uhr) und individuelle Heimreise.
Änderungen vorbehalten

Änderungen vorbehalten. Hinweis: Die Radtouren werden von einem ortskundigen, deutschsprachigen Reiseleiter geführt. Die Touren sind auch mit Hilfe der detaillierten Karten individuell durchführbar.

Ihr Segelschiff Wapen fan Fryslân

Die Wapen fan Fryslân ist der größte Zweimastschoner auf den Niederländischen Gewässern. Nehmen Sie im Deckhaus Platz, bestellen Sie sich an der stylischen Bar ein Getränk und genießen Sie dabei die atemberaubende Aussicht durch die Panoramafenster. Eine noch bessere Aussicht gibt es natürlich draußen: Entspannung pur auf dem Achterdeck bei der Outdoor Bar, im Jacuzzi auf dem Mitteldeck oder auf dem Sonnendeck in einem der Liegestühle. Der große Salon dient zugleich als Restaurant, wo Sie sich auf die köstlichsten Mahlzeiten freuen können. W-LAN steht an Bord zur Verfügung (gegen Gebühr).

Technische Daten
Länge55,0 m
Breite7,2 m
Segelfläche550 m²
Besatzung4
Kabinen12
Passagiere24-36 (max.)

Ihre Kabine

Alle 12 2-Bettkabinen (8,5m²) sind mit zwei Einzelbetten (zum Doppelbett wandelbar), Dusche/WC, Ventilation/Heizung, Mini-Safe sowie zwei Bullaugen ausgestattet, wovon eins geöffnet werden kann.

Ihre Verpflegung an Bord

Die Vollpension an Bord beinhaltet tägliches Frühstück, 5x Lunchpakete & 1x 3-Gang Mittagessen an Bord, 6x 3-Gang Abendessen an Bord, Kaffee/Tee an Bord bis 16:00 Uhr und ein Begrüßungsgetränk.

Wunschleistungen

  • E-Bike (gegen Voranmeldung, begrenzte Anzahl): € 180,-
  • Zuschlag 2er Hauptdeckkabine zur Alleinbenutzung (auf Anfrage): +50%

zusätzliche Kosten

An- und Abreise, Parkgebühren, Getränke und Ausgaben des persönlichen Bedarfs, Gebühren für Fähren, E-Bike. Versicherungen, Trinkgelder (An Bord ist es üblich, sehr guten Service durch ein Trinkgeld zu honorieren. Die Zahlung ist freiwillig und liegt in Ihrem Ermessen).

Wichtige Hinweise

Einschiffung: 14:00 Uhr
Ausschiffung: Nach dem Frühstück bis 09:30 Uhr
Leihfahrräder an Bord (inklusive): komfortable 7-Gang-Unisex-Räder mit Packtasche und Schloss ausgestattet.
Bordsprachen: deutsch, englisch und niederländisch.
Radtouren: Individuell. Sie legen zwischen 15 und 65 km zurück. Alle genannten Kilometer-Angaben sind circa-Entfernungen der empfohlenen Radtouren. Die Reiseleitung ist während der Tour von 08:00-20:00 für Sie telefonisch erreichbar und hilft bei Problemen.
Radstrecken/ Schwierigkeitsgrad: Die in großer Zahl vorhandenen Fahrradwege machen Holland zu einem Paradies für Radfahrer. Die Strecken sind in der Regel flach und überwiegend eigene, befestigte Radwege. Gegenwind ist möglich.
Fahrplan- und Programmänderungen: Grundsätzlich vorbehalten.
Hotel-, Schiffs- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Wenn z.B. wegen Niedrig-, Hochwasser, Schlechtwetter, Brückensperrungen etc. eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern.
Reisedokumente: EU-Staatsangehörige benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.
Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht zu empfehlen.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Für diese Reise benötigen Sie einen noch 6 Monate über Reiseende gültigen maschinenlesbaren Reisepass oder Personalausweis. Bitte beachten Sie, dass sich Einreisebestimmungen ständig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.auswaertiges-amt.de. Staatsbürger anderer Nationen wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Route
TagRoute
11.04.2020Anreise, Amsterdam (Niederlande). Segeltörn Amsterdam – Volendam
12.04.2020Radtour Volendam – Hoorn, ca. 28 km, Segeltörn Hoorn – Enkhuizen
13.04.2020Segeltörn Enkhuizen – Oudeschild, Tag an Bord
14.04.2020Segeltörn Oudeschild – Den Helder, Radrundtour Watteninsel Texel (div. Optionen, ca. 15-65 km)
15.04.2020Segeltörn Den Helder – St. Maartensvlotburg, Radtour St. Maartensvlotburg – Alkmaar, ca. 33-50 km
16.04.2020Radtour Alkmaar – Zaanse Schans, ca. 47 km
17.04.2020Zaanse Schans – Keukenhof – Wormerveer, ganztägiger Ausflug mit dem Bus
18.04.2020Wormerveer, Abreise.
Änderungen vorbehalten.
Weitere Reisetermine:
25.04.2020 Anreise, Amsterdam (Niederlande). Segeltörn Amsterdam – Volendam 26.04.2020 Radtour Volendam – Hoorn, ca. 28 km, Segeltörn Hoorn – Enkhuizen. 27.04.2020 Segeltörn Enkhuizen – Oudeschild, Tag an Bord. 28.04.2020 Segeltörn Oudeschild – Den Helder, Radrundtour Watteninsel Texel (div. Optionen, ca. 15-65 km). 29.04.2020 Segeltörn Den Helder – St. Maartensvlotburg, Radtour St. Maartensvlotburg – Alkmaar, ca. 33-50 km. 30.04.2020 Radtour Alkmaar – Zaanse Schans, ca. 47 km. 01.05.2020 Zaanse Schans – Keukenhof – Wormerveer, ganztägiger Ausflug mit dem Bus. 02.05.2020 Wormerveer, Abreise.
  • 7x Übernachtung an Bord der Wapen fan Fryslân in der Hauptdeckkabine
  • Programm gemäß Reiseverlauf ab Amsterdam und bis Wormerveer mit geführten Radtouren
  • Vollpension (Frühstück, 5x Lunchpakete & 1x 3-Gang Mittagessen an Bord, 6x 3-Gang Abendessen an Bord, Kaffee und Tee am Nachmittag)
  • Standard-Leihrad für die Dauer des Segeltörns im Wert von € 80,-
  • Ganztägiger Ausflug mit dem Bus inkl. Besuch des Keukenhofs
  • Begrüßungsgetränk und Informationsgespräch am ersten Abend
  • Kurze Stadtrundgänge
  • Bettwäsche und Handtücher an Bord
  • Alle Häfen und Schleusengebühren
  • Routen- und Kartenmaterial 1x pro Kabine
  • Deutschsprachige Bordreiseleistung
alle Preise in € pro Person, keine Kinderermäßigung
Anreisetage: Zimmerart7 Nächte
p.Pers.
Saison A11.04.20
25.04.20
2-Bett Hauptdeckkabine 1.049,-
 2-Bett Hauptdeckkabine zur Alleinbelegung1 573,50
Wählbare Leistungen
Termin/ZeitraumWochentagePreis ab
Nutzung des inkl. Standard-Leihrads (bitte Körpergrößen angeben) (pro Person)jeder TerminSa€ 0,00
Mitnahme eigenes Rad / E-Bike / Tandem (Begrenzte Verfügbarkeit, bitte Anzahl und Typ angeben) (pro Person)jeder TerminSa€ 0,00
E-Bike (pro Person)jeder TerminSa€ 180,00

Unsere Webseite verarbeitet Daten, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Ok, verstanden