Schönes IJsselmeer - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân
Schönes IJsselmeer - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Schönes IJsselmeer - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Schönes IJsselmeer - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Schönes IJsselmeer - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Schönes IJsselmeer - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Schönes IJsselmeer - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Schönes IJsselmeer - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Schönes IJsselmeer - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân

Schönes IJsselmeer

04.07. - 08.08.2020

8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân

  • Vollpension an Bord inkl. Lunchpaket für Radtouren
  • Inkl. Standard-Leihrad
p.P. ab € 1.379,-
in der günstigsten Kabine
Zur Buchung

8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân

Schönes IJsselmeer

Schönes IJsselmeer - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Schönes IJsselmeer - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Schönes IJsselmeer - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Schönes IJsselmeer - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Schönes IJsselmeer - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Schönes IJsselmeer - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Schönes IJsselmeer - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân Schönes IJsselmeer - 8-tägige Rad- und Segelreise mit Wapen fan Fryslân

ab Amsterdam | Monnickendam | Volendam | Hoorn | Enkhuizen | Stavoren | Lemmer | Zwartsluis | Lelystad | Blocq van Kuffeler | Amsterdam

  • Vollpension an Bord inkl. Lunchpaket für Radtouren
  • Inkl. Standard-Leihrad

Leihrad inkl.

Einzigartige Kombination: Segeln und Radfahren

Reisecode: 20.0091

ab € 1.379,-
in der günstigsten Kabine

Reisebeschreibung

Erleben Sie an Bord des Seglers Wapen fan Fryslân Wasser, Wind und Sonne rund um das IJsselmeer. Die Kombination von Segeln und Radfahren macht diese Reise zu einem einzigartigen Erlebnis.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag (Sa.): Anreise, Amsterdam (Niederlande), Schifffahrt (mit Motor) Amsterdam – Monnickendam/Volendam, Radtour Waterland, ca. 10km
Ihre Rad- und Segelwoche startet in Amsterdam. Die Crew heißt Sie zwischen 13:00
und 14:00 Uhr an Bord willkommen. Nachdem alle Gäste eingecheckt haben, fährt das
Schiff (mit Motor) nach Monnickendam oder Volendam. Vom Hafen dieses
ehemaligen Fischerortes führt eine erste kurze Aufwärmtour mit dem Rad durch das
ländliche Naturgebiet Waterland.

2. Tag (So.): Radtour Monnickendam/Volendam – Volendam, ca. 32-51km, Segeltörn Volendam – Hoorn
Heute beginnt der Tag so richtig holländisch: Sie fahren zu einem nahegelegenen,
familiengeführten Käsehof und Holzschuhladen. Hier können Sie sehen, wie Käse und die typisch niederländischen Holzschuhe hergestellt werden. Dabei können Sie auch
Käse probieren. Dann geht es weiter entlang der Deiche nach Purmerend, das im
Herzen des Polders De Beemster und rund 3,5 Meter unter dem Meeresspiegel liegt.
Der Polder wurde vor mehr als 400 Jahren trockengelegt, als die Holländer einen
Binnensee in Weideland umwandelten. Dieses in Quadraten und Quadranten
unterteilte geometrische Muster ist von der UNESCO als „kreatives Meisterstück“
anerkannt. Ihr nächstes Ziel heißt Edam, eine schöne Stadt, deren Gassen und Grachten einen Spaziergang wert sind. Edam ist natürlich wegen seines mit rotem oder gelbem
Wachs überzogenen Käses berühmt. Diese clevere Art der Konservierung hielt den
Käse schon damals so lange frisch, dass die Matrosen ihn im 17. Jahrhundert auf
ihren Reisen mitnehmen und gegen Gewürze und andere Schätze des Ostens
eintauschen konnten. Über den Hauptdeich des IJsselmeers erreichen Sie die Promenade von Volendam, wo das Schiff angelegt hat. Hier haben Sie etwas Zeit für einen kleinen Bummel. Nach dem Abendessen können Sie einen Verdauungsspaziergang im historischen Zentrum unternehmen. Am späten Abend fährt das Schiff nach Hoorn.

3. Tag (Mo.): Radtour Hoorn – Enkhuizen, ca. 28-39km
Die heutige Radtour führt durch ländliche Dörfer nach Enkhuizen. Es geht an der
Windmühle De Krijgsman (der Krieger) vorbei, der höchsten Windmühle Nordhollands
und eine der wenigen alten Windmühlen, die immer noch Mehl mahlen. Diese Region
ist auch für ihre vielen Gewächshäuser bekannt, in denen Gemüse angebaut wird.
Im 17 Jahrhunderts gehörte Enkhuizen dank des Imports von Gewürzen aus Asien zu
den reichsten Städten Hollands. Hier gibt es viele beeindruckende Herrenhäuser,
Grachten, Kirchen und Stadtmauern, die bis heute die reiche Geschichte der Stadt
widerspiegeln.

4. Tag (Di.): Segeltörn Enkhuizen – Stavoren, Radtour Stavoren, ca. 25-37km
Bei schönem Wetter segeln wir über das IJsselmeer zum Hafen von Stavoren in
Friesland (ca. 4 Std.). An Bord können Sie dem Kapitän beim Segeln zur Hand gehen.
Oder Sie lehnen Sie sich einfach zurück und genießen die Reise. Nach Ankunft führt
die nächste Radtour zunächst nach Hindeloopen, einem malerischen und lebhaften Fischerort. Von dort aus geht es nach Workum mit seinem Heimatmuseum Jopie
Huisman. Dieses Museum ist der Arbeit und dem Leben des friesischen Malers Jopie
Huisman gewidmet, dessen realistische Arbeiten bei den Niederländern sehr beliebt
sind.

5. Tag (Mi.): Radtour Stavoren – Lemmer, ca. 40km
Dem Deich am Ijsselmeer folgend erreichen wir das hügelige Gaasterland. Der Name
Gaasterland leitet sich von „gaasten“ ab, dem friesischen Wort für sandige Hügel.
Diese bildeten sich während der Eiszeit, als sich hier Lehm aus Skandinavien
ablagerte.
Nachdem Sie den Deich verlassen haben, erreichen Sie den 300 Jahre alten Wald
Rijsterbos. Sie fahren durch dieses Waldgebiet zur Stadt Balk und entlang des von
Bäumen gesäumten Flusses Luts, der durch die Stadtmitte fließt. Kurz darauf
erreichen Sie die Festungsstadt Sloten. Mit weniger als 800 Einwohnern ist es eine
der kleinsten Städte der Niederlande. Nehmen Sie sich Zeit, hier gemütlich durch die
engen Gassen zu schlendern und eine entspannte Mittagspause einzulegen.
Der letzte Abschnitt der heutigen Tour führt zum Fischerhafen von Lemmer, wo das
Schiff für die nächste Nacht anlegt. Das Abendessen wird an Bord serviert. Ein
anschließender Spaziergang durch den Ort lohnt sich auf jeden Fall.

6. Tag (Do.): Radtour Lemmer – Zwartsluis, ca. 51km
Von Lemmer aus geht es über Radwege durch die offene Polderlandschaft und ein
Waldgebiet zur kleinen Stadt Ossenzijl. Hier beginnt der Nationalpark Weerribben-
Wieden, das als das größte Süßwasser-Feuchtgebiet Nordwesteuropas gilt und eine
Oase der Ruhe für Pflanzen, Tiere und Menschen ist. Mitten durch den Park führt ein Radweg fernab des Trubels und Sie können voll und ganz in die Stille dieses Gebiets eintauchen. Wenn Sie Glück haben, können Sie einen Eisvogel oder sogar einen Otter ( Symbol des Parks) entdecken. Ihre Morgentour endet mit einem Mittagessen in Kalenberg, einem Dorf, das bis in die fünfziger Jahre nur mit dem Boot erreichbar war. Sobald Sie den Park verlassen haben, lädt die wunderschöne Stadt Blokzijl zu einem Stadtbummel ein. Eine gewundene Route durch landwirtschaftlich geprägte Landschaften mit schmalen, von Deichen umgebenen Feldern führt zunächst ins Dorf Sint-Jansklooster und anschließend in das Städtchen Zwartsluis. Hier treffen Sie wieder auf Ihr Schiff.

7. Tag (Fr.): Segeltörn Zwartsluis – Lelystad, Radtour Lelystad – Blocq van Kuffeler, ca. 20-39km, Segeltörn Blocq van Kuffeler – Amsterdam
Sie starten den heutigen Tag mit einer ca. 4-stündigen Segeltour nach Lelystad, der
Hauptstadt der Provinz Flevoland, die fast komplett auf Land gebaut wurde, das dem
IJsselmeer abgerungen wurde. Im Hafen gehen Sie für Ihre letzte Radtour von Bord.
Sie fahren durch die Oostvaardersplassen, einem Naturreservat, das sein eigenes
Gleichgewicht finden soll, indem der Mensch so wenig wie möglich eingreift. Teile
dieser Strecke schlängeln sich durch bewaldete Gebiete, während andere einen
Panoramablick auf ausgedehnte Gras- und Sumpfgebiete bieten. Dies ist ein wahres
Paradies für Vogelbeobachter. Das Schiff erwartet Sie im kleinen Hafen von Oostvaardersdiep, um nach Amsterdam zurückzufahren (ca. 2 Std.). Feiern Sie diese wundervolle Woche rund um das Ijsselmeer beim Abendessen an Bord des Schiffes.

8. Tag (Sa.): Abreise von Amsterdam
Ende Ihrer Reise. Ausschiffung nach dem Frühstück, bis 9.30 Uhr.

Änderungen vorbehalten

Ihr Segelschiff Wapen fan Fryslân

Die Wapen fan Fryslân ist der größte Zweimastschoner auf den Niederländischen Gewässern. Nehmen Sie im Deckhaus Platz, bestellen Sie sich an der stylischen Bar ein Getränk und genießen Sie dabei die atemberaubende Aussicht durch die Panoramafenster. Eine noch bessere Aussicht gibt es natürlich draußen: Entspannung pur auf dem Achterdeck bei der Outdoor Bar, im Jacuzzi auf dem Mitteldeck oder auf dem Sonnendeck in einem der Liegestühle. Der große Salon dient zugleich als Restaurant, wo Sie sich auf die köstlichsten Mahlzeiten freuen können. W-LAN steht an Bord zur Verfügung.

Technische Daten
Länge55,0 m
Breite7,2 m
Segelfläche550 m²
Besatzung4
Kabinen12
Passagiere24-36 (max.)

Ihre Kabine

Alle 12 2-Bettkabinen (8,5m²) sind mit zwei Einzelbetten (zum Doppelbett wandelbar), Dusche/WC, Ventilation/Heizung, Mini-Safe sowie zwei Bullaugen ausgestattet, wovon eins geöffnet werden kann.

Ihre Verpflegung an Bord

Die Vollpension an Bord beinhaltet tägliches Frühstück, 6x Lunchpakete, tägliches 3-Gang Abendessen, Kaffee/Tee an Bord bis 16:00 Uhr und ein Begrüßungsgetränk.

Wunschleistungen

  • E-Bike (gegen Voranmeldung, begrenzte Anzahl): € 180,-
  • Zuschlag 2er Hauptdeckkabine zur Alleinbenutzung (auf Anfrage): +50%

zusätzliche Kosten

An- und Abreise, Parkgebühren, Getränke und Ausgaben des persönlichen Bedarfs, Gebühren für Fähren, E-Bike. Versicherungen, Trinkgelder (An Bord ist es üblich, sehr guten Service durch ein Trinkgeld zu honorieren. Die Zahlung ist freiwillig und liegt in Ihrem Ermessen).

Wichtige Hinweise

Einschiffung: ab 14:00 Uhr
Ausschiffung: Nach dem Frühstück bis 09:30 Uhr
Leihfahrräder an Bord (inklusive): komfortable 7-Gang-Unisex-Räder mit Packtasche und Schloss ausgestattet.
Bordsprachen: deutsch, englisch und niederländisch.
Radtouren: Individuell. Sie legen zwischen 24 und 58 km zurück. Alle genannten Kilometer-Angaben sind circa-Entfernungen der empfohlenen Radtouren. Die Reiseleitung ist während der Tour von 08:00-20:00 für Sie telefonisch erreichbar und hilft bei Problemen.
Radstrecken/ Schwierigkeitsgrad: Die in großer Zahl vorhandenen Fahrradwege machen Holland zu einem Paradies für Radfahrer. Die Strecken sind in der Regel flach und überwiegend eigene, befestigte Radwege. Gegenwind ist möglich.
Fahrplan- und Programmänderungen: Grundsätzlich vorbehalten.
Hotel-, Schiffs- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Wenn z.B. wegen Niedrig-, Hochwasser, Schlechtwetter, Brückensperrungen etc. eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern.
Reisedokumente: EU-Staatsangehörige benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.
Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht zu empfehlen.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Für diese Reise benötigen Sie einen noch 6 Monate über Reiseende gültigen maschinenlesbaren Reisepass oder Personalausweis. Bitte beachten Sie, dass sich Einreisebestimmungen ständig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.auswaertiges-amt.de. Staatsbürger anderer Nationen wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

TagRoute
04.07.2020Anreise, Amsterdam (Niederlande), Schifffahrt (mit Motor) Amsterdam – Monnickendam/Volendam, Radtour Waterland, ca. 10km
05.07.2020Radtour Monnickendam/Volendam – Volendam, ca. 32-51km, Segeltörn Volendam – Hoorn
06.07.2020Radtour Hoorn – Enkhuizen, ca. 28-39km
07.07.2020Segeltörn Enkhuizen – Stavoren, Radtour Stavoren, ca. 25-37km
08.07.2020Radtour Stavoren – Lemmer, ca. 40km
09.07.2020Radtour Lemmer – Zwartsluis, ca. 51km
10.07.2020Segeltörn Zwartsluis – Lelystad, Radtour Lelystad – Blocq van Kuffeler, ca. 20-39km, Segeltörn Blocq van Kuffeler – Amsterdam
11.07.2020Abreise von Amsterdam
Änderungen vorbehalten.
Weitere Reisetermine:
11.07.2020 Anreise, Amsterdam (Niederlande), Schifffahrt (mit Motor) Amsterdam – Monnickendam/Volendam, Radtour Waterland, ca. 10km. 12.07.2020 Radtour Monnickendam/Volendam – Volendam, ca. 32-51km, Segeltörn Volendam – Hoorn. 13.07.2020 Radtour Hoorn – Enkhuizen, ca. 28-39km. 14.07.2020 Segeltörn Enkhuizen – Stavoren, Radtour Stavoren, ca. 25-37km. 15.07.2020 Radtour Stavoren – Lemmer, ca. 40km. 16.07.2020 Radtour Lemmer – Zwartsluis, ca. 51km. 17.07.2020 Segeltörn Zwartsluis – Lelystad, Radtour Lelystad – Blocq van Kuffeler, ca. 20-39km, Segeltörn Blocq van Kuffeler – Amsterdam. 18.07.2020 Abreise von Amsterdam.
18.07.2020 Anreise, Amsterdam (Niederlande), Schifffahrt (mit Motor) Amsterdam – Monnickendam/Volendam, Radtour Waterland, ca. 10km. 19.07.2020 Radtour Monnickendam/Volendam – Volendam, ca. 32-51km, Segeltörn Volendam – Hoorn. 20.07.2020 Radtour Hoorn – Enkhuizen, ca. 28-39km. 21.07.2020 Segeltörn Enkhuizen – Stavoren, Radtour Stavoren, ca. 25-37km. 22.07.2020 Radtour Stavoren – Lemmer, ca. 40km. 23.07.2020 Radtour Lemmer – Zwartsluis, ca. 51km. 24.07.2020 Segeltörn Zwartsluis – Lelystad, Radtour Lelystad – Blocq van Kuffeler, ca. 20-39km, Segeltörn Blocq van Kuffeler – Amsterdam. 25.07.2020 Abreise von Amsterdam.
25.07.2020 Anreise, Amsterdam (Niederlande), Schifffahrt (mit Motor) Amsterdam – Monnickendam/Volendam, Radtour Waterland, ca. 10km. 26.07.2020 Radtour Monnickendam/Volendam – Volendam, ca. 32-51km, Segeltörn Volendam – Hoorn. 27.07.2020 Radtour Hoorn – Enkhuizen, ca. 28-39km. 28.07.2020 Segeltörn Enkhuizen – Stavoren, Radtour Stavoren, ca. 25-37km. 29.07.2020 Radtour Stavoren – Lemmer, ca. 40km. 30.07.2020 Radtour Lemmer – Zwartsluis, ca. 51km. 31.07.2020 Segeltörn Zwartsluis – Lelystad, Radtour Lelystad – Blocq van Kuffeler, ca. 20-39km, Segeltörn Blocq van Kuffeler – Amsterdam. 01.08.2020 Abreise von Amsterdam.
01.08.2020 Anreise, Amsterdam (Niederlande), Schifffahrt (mit Motor) Amsterdam – Monnickendam/Volendam, Radtour Waterland, ca. 10km. 02.08.2020 Radtour Monnickendam/Volendam – Volendam, ca. 32-51km, Segeltörn Volendam – Hoorn. 03.08.2020 Radtour Hoorn – Enkhuizen, ca. 28-39km. 04.08.2020 Segeltörn Enkhuizen – Stavoren, Radtour Stavoren, ca. 25-37km. 05.08.2020 Radtour Stavoren – Lemmer, ca. 40km. 06.08.2020 Radtour Lemmer – Zwartsluis, ca. 51km. 07.08.2020 Segeltörn Zwartsluis – Lelystad, Radtour Lelystad – Blocq van Kuffeler, ca. 20-39km, Segeltörn Blocq van Kuffeler – Amsterdam. 08.08.2020 Abreise von Amsterdam.
  • 7x Übernachtung an Bord der Wapen fan Fryslân in der Hauptdeckkabine
  • Programm gemäß Reiseverlauf ab/bis Amsterdam
  • Vollpension (Frühstück, 6x Lunchpakete, 3-Gang Abendessen, Kaffee und Tee am Nachmittag)
  • Standard-Leihrad für die Dauer des Segeltörns im Wert von € 80,-
  • Begrüßungsgetränk und Informationsgespräch am ersten Abend
  • Bettwäsche und Handtücher an Bord
  • Alle Häfen und Schleusengebühren
  • Routen- und Kartenmaterial 1x pro Kabine
  • Deutschsprachige Bordreiseleistung
alle Preise in € pro Person, keine Kinderermäßigung
Anreisetage: Zimmerart7 Nächte
p.Pers.
Saison A
Anreisetage: Sa
04.07.20
11.07.20
18.07.20
25.07.20
01.08.20
2-Bett Hauptdeckkabine 1.049,-
 2-Bett Hauptdeckkabine zur Alleinbelegung1 573,50
Wählbare Leistungen
Termin/ZeitraumWochentagePreis ab
Nutzung des inkl. Standard-Leihrads (bitte Körpergrößen angeben) (pro Person)jeder TerminSa€ 0,00
Mitnahme eigenes Rad / E-Bike / Tandem (bitte Anzahl und Typ angeben) (pro Person)jeder TerminSa€ 0,00
E-Bike (pro Person)jeder TerminSa€ 180,00

Unsere Webseite verarbeitet Daten, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Ok, verstanden